LK Weißenburg-Gunzenhausen | Befreiung von der Maskenpflicht an Grund- und Förderschulen beantragt

Symbolbild

Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat jetzt beantragt, dass die Maskenpflicht für Grund- und Förderschulen ausgesetzt wird. Hintergrund ist, dass der Landkreis eine solche Entscheidung nicht selbstständig treffen darf, sondern diese von der Regierung von Mittelfranken und dem Gesundheitsministerium genehmigt werden müssen. Grundschulen waren vom Infektionsgeschehen bisher so gut wie nicht betroffen, so das Amt in einer Mitteilung. Beim Landratsamt besteht jetzt die Hoffnung, bald die Maskenpflicht an Grund-und Förderschulen aufheben zu können.