LK Weißenburg-Gunzenhausen | Entwarnung an Kindergarten und Grundschule

Symbolbild

Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gibt es jetzt gute Nachrichten für eine Grundschule und einen Kindergarten. Eine 1. Klasse musste nach einem positiven Corona-Test in einer Familie ebenso in Quarantäne wie eine Kindergartengruppe. Nun sind alle betroffenen Personen negativ getestet, nach dem Ende der vierzehntägigen Quarantäne können alle wieder zurück in die Einrichtungen, teilt das Landratsamt jetzt mit. Von der Pflicht zur Quarantäne kann es Ausnahmen geben, wenn die Kinder durchgängig Masken getragen haben. Das war aber weder in der Schule noch im Kindergarten der Fall.