LK Weißenburg-Gunzenhausen | Geflügelpest in Altmühlfranken

Symbolbild

Die Geflügelpest ist seit einigen Wochen wieder auf dem Vormarsch - jetzt ist im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ein verendeter Storch aufgetaucht. Todesursache: die gefürchtete Geflügelpest. Geflügelhalter müssen sich damit wieder auf eine Stallpflicht für ihre Tiere vorbereiten, teilt das Landratsamt mit. Wer tote oder kranke Vögel entdeckt, sollte sie auf keinen Fall anfassen, um die Krankheit nicht weiter zu verbreiten. Statt dessen bitte das Veterinäramt oder die Polizei informieren.