LK Weißenburg-Gunzenhausen | Nächste Woche wieder Erstimpfungen

Als „entspannt“ kann man die Corona-Situation im Landkreis Weißenburg – Gunzenhausen aktuell bezeichnen. Es gibt kaum Neuinfektionen: die 7-Tage-Inzidenz liegt stabil unter einem Wert von 10. Im Klinikum Altmühlfranken liegen nur noch zwei Corona-Patienten auf der Intensivstation. So konnte mittlerweile auch die Besucherregelung gelockert werden. Jeder Patient kann täglich eine Stunde von wechselnden Personen besucht werden. Die müssen entweder genesen, vollständig geimpft oder negativ getestet sein. Insgesamt sind inzwischen gut 20.500 Menschen im gesamten Landkreis zum zweiten Mal geimpft. Ab nächster Woche sind im Impfzentrum Altmühlfranken dann auch wieder Erstimpfungen möglich.