LK Weißenburg-Gunzenhausen | Omikron breitet sich aus

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ist sprunghaft gestiegen. Die meisten Menschen haben sich mit der Omikron-Variante angesteckt. Wie das Landratsamt mitteilt, lag der Inzidenzwert letzte Woche bei 191. Jetzt ist er bei über 280. Der Krisenstab rechnet mit Personalausfällen - etwa gerade im medizinischen Bereich. Einrichtungen, die zur kritischen Infrastruktur gehören, sollten die eigenen Hygienekonzepte überprüfen und gegebenenfalls anpassen, rät das Landratsamt. Wichtig seien auch Notfallpläne, für den Fall, dass das Personal knapp wird.