LK Weißenburg-Gunzenhausen | Stromleitung Kontrolle mit Helikopter

Leitungsbefliegung
©N-ERGIE Archivfoto
Fotografin: Annemarie Endner

Wer nächste Woche zum Beispiel in Raitenbuch, Solnhofen oder Langenaltheim einen Helikopter ziemlich oft und vor allem nah über sich fliegen sieht, muss sich nicht wundern. Die N-ERGIE GmbH überprüft ab dem 11. April jeden Tag von 8:00 bis 17.00 Uhr den Zustand der Stromleitungen. Es geht darum, Schwachstellen an Masten und Leitungen zu erkennen und rechtzeitig zu beseitigen. Betroffen ist vor allem der südliche und östliche Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Die N-ERGIE entschuldigt sich schon mal bei Allen für den Lärm und den Wind.