LK Weißenburg-Gunzenhausen | Testpflicht für nicht geimpftes Pflegepersonal

Das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen schreibt nicht vollständig geimpften Pflegekräften ab dem kommenden Dienstag (06.04.) zwei Corona-Tests pro Woche vor. Die Einrichtungen sollen diese Tests organisieren. Diese Regelung betrifft, laut einer Mitteilung des Landratsamtes, Mitarbeiter von Altenheimen, Behinderteneinrichtungen bei denen Leistungen Tag und Nacht erbracht werden und Menschen die in sogenannten vollstationären Einrichtungen der Pflege arbeiten. Mitarbeiter die bereits beide Corona-Schutzimpfungen erhalten haben, sind von dieser Anordnung nicht betroffen. Eine ähnliche Regelung gilt bereits seit Montag im Landkreis Ansbach.