LK Weißenburg-Gunzenhausen | Wo gibt es einen Schnelltest?

Symbolbild

Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gibt es jetzt verschiedene Anlaufstellen für einen kostenlosen Corona-Schnelltest. Wie das Landratsamt mitteilt, gibt es Testmöglichkeiten der Kommunen und bei niedergelassenen Ärzten und Apotheken.
In der Stadt Gunzenhausen gibt es jetzt ein eigenes Testzentrum. Ab Montag bieten außerdem mehrere Apotheken einen Schnelltest, nämlich in Gunzenhausen, Heidenheim, Markt Berolzheim und Treuchtlingen. Außerdem wird es ab Montag im Eingangsbereich der Altmühltherme Treuchtlingen ein Schnelltestzentrum geben. Ob und wo es in Weißenburg eine Schnellteststation geben wird, ist noch offen. Wichtig ist: zum Test muss jeder einen Ausweis mitbringen. Genauere Infos für die notwendige Voranmeldung gibt es auf landkreis-wug.de