LK WuG | Firmen werben mit Ausbildungsberufen

An diesem Samstag (25.11.) werden zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Landkreis unterwegs sein. Ihr Ziel: die Berufsausbildungsmesse 2017 mit ihren drei Standorten in Gunzenhausen, Weißenburg und Treuchtlingen. Wie in den letzten Jahren auch haben sich für die Messe die drei Städte zusammengetan. 90 Firmen und Unternehmen stellen sich vor. Unter anderem steht dann vor der Treuchtlinger Stadthalle ein großer Infotruck speziell für Metall- und Elektroberufe. Weil in Gunzenhausen die Stadthalle saniert wird, ist hier übrigens das Berufliche Schulzentrum der Messestandort.