LK WuG | Umweltplan so gut wie sicher

Foto: Symbolbild

Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat auch wieder im nächsten Jahr vor, ein Natur- und Umweltprogramm umzusetzen. Ob es auch dazukommt, entscheidet der Kreistag. Dessen Umweltausschuss hat sich aber bereits geschlossen dafür ausgesprochen. Die Verabschiedung des Programms scheint damit nur noch eine Formsache zu sein. Geplant ist unter anderem die Pflege von geschützten Landschaftsteilen, wie dem Feuchtgebiet an der Anlauter. Dasselbe gilt für den ehemaligen Steinbruch bei Pappenheim-Bieswang. Außerdem soll die Steinerne Rinne bei Hechlingen am See saniert werden. Darüber hinaus möchte der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, wie auch im letzten Jahr, wieder Naturschutzprojekte der örtlichen Verbände unterstützen.