LK Neustadt/Aisch | Bedeutendes Wasserstauprojekt

Heißere Sommer und längere Trockenperioden werden auch in Mittelfranken immer mehr zum Problem. Gegen sinkende Grundwasserspiegel soll jetzt ein besonderes Pilotprojekt im Landkreis Neustadt Aisch/ Bad Windsheim helfen. Unter anderem in Ickelheim wurde eine Wasserstauanlage gebaut, um bei Starkregen das gesamte Wasser am Abfließen zu hindern. So soll das angestaute Wasser langsam versickern und unser Grundwasser wieder auf Vordermann bringen. Franken ist nämlich im Gegensatz zum Rest Bayerns staubtrocken. Der Leiter vom Wasserwirtschaftsamt Ansbach Thomas Keller, erläutert die Bedeutung dieses Projekts.