LKR WUG | Weißenburg und Gunzenhausen goes digital

© Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen

Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen will digitaler werden und macht deswegen bei dem Projekt "Digitaler Werkzeugkasten 2.0" mit. Verwaltungsdienstleistungen sollen dann online abrufbar sein, also digitalisiert werden. Bei dem Projekt geht es darum, den Landratsämtern Mittel bereitzustellen, die die Digitalisierung nach vorne bringen. Landrat Manuel Westphal betonte: „Uns fordert die Digitalisierung immer mehr und wird uns in den nächsten Jahren weiter begleiten. Durch die Teilnahme an dem Projekt ergeben sich für uns sehr gute Synergien und ein guter Austausch mit den anderen Landkreisen". Für das Projekt erhält jeder Landkreis jetzt 6000 Euro zur technischen Umsetzung.