Nürnberg | LKW beschädigt Oberleitung

Sonntagabend hat ein LKW in Nürnberg einen Oberleitungsmast einer Straßenbahn gerammt. Der 74-Jährige biegt wohl aus Versehen auf die Tram-Spur ein. An der Haltestelle "Am Wegfeld" entsteht ein folgenschwerer Schaden an einem Stromversorgungs-Masten. Denn: Der Straßenbahn-Verkehr auf der Linie 4 ist ab dem Friedrich-Ebert-Weg für längere Zeit unterbrochen. Die Tram fährt vorerst nur bis zum Tiergärtnertorplatz, so die Nürnberger Verkehrsbetriebe. Der Schaden liege im sechsstelligen Bereich. Derzeit laufen Reparaturarbeiten. Es sind Ersatzbusse im Einsatz.