Lonnerstadt | Leider kein Platz auf dem Treppchen

Immerhin haben sie es bis zum Finale nach Berlin geschafft: die Rede ist vom TSV Lonnerstadt. Der Verein aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt gehörte zu 17 Nominierten um den "Großen Stern des Sport". Mit dem Großen Stern des Sports in Silber ist der Verein bayerischer Landessieger geworden und hatte sich für die letzte Runde qualifiziert. Elena Haberkamm hatte für ihren Verein im Lockdown die "Summerchallenge" entwickelt. Alle Teilnehmer sollten so viel wie möglich joggen, laufen, walken oder schwimmen und damit Punkte sammeln. Allerdings ging der Stern in Gold in diesem Jahr an einen Verein in Hannover.