Markt Bibart | Familie zurückgelassen

 

Ein Mann hat in Markt Bibart gleich mehrfach ziemlich unklug gehandelt. Erst streitet er laut Polizei so heftig mit seiner Lebensgefährtin, dass er ihr Auto verlassen soll. Stattdessen lässt er seine ganze Familie auf der Straße stehen und fährt mit dem Auto davon. Was er gar nicht durfte: Er hat keinen Führerschein und war betrunken. Die Polizei fand den Mann kurz darauf noch in Markt Bibart. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promillle. Nun wird gegen ihn ermittelt.