Markt Bibart | Lastzug umgestürzt

Symbolbild

Sehr aufwendig hat sich die Bergung eines Lastzuges bei Markt Bibart gestaltet. Laut der Neustädter Polizei war der Dienstagfrüh auf der B8 unterwegs. Nach Angaben des Fahrers wollte er einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen, kam dabei nach rechts von der Straße ab und kippte um. Der Fahrer hat sich leicht verletzt, der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. Um den Lastzug wieder aufzurichten, musste die Ladung von Hand abgeladen werden. Die Bergungsarbeiten haben sich darum den ganzen Tag über hingezogen. Eine Umleitung war eingerichtet.