Markt Bibart | schwerer Betriebsunfall

Symbolbild

In Markt Bibart hat sich ein Arbeiter eine schwere Handverletzung zugezogen. Der 45-Jährige will an seinem Gabelstapler die Räder wechseln. Als er ihn mit einem Wagenheber hochwuchtet, rutscht der gesamte Gabelstapler plötzlich ab und quetscht den Daumen des Mannes. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in die Uni-Klinik nach Würzburg. Wie es aussieht, hat der Mann durch den Unfall wohl seinen rechten Daumen verloren.