Markt Bibart | Schwerer Sturz

Bei Markt Bibart ist der Rettungshubschrauber gekommen, um einen schwer verletzten Fahrradfahrer in eine Spezialklinik zu fliegen. Der 74-Jährige ist am Abend zwischen Altmannshausen und Markt Bibart unterwegs. Auf der regennassen Fahrbahn verliert er anscheinend die Kontrolle und stürzt. Dabei erleidet er schwere Kopfverletzungen. Der Mann hatte keinen Helm getragen. Mittlerweile habe sich sein Zustand aber stabilisiert, teilt die Polizei mit.