Markt Erlbach | Kirchweihschlägerei endet mit gebrochenem Fuß

Symbolbild

Die Markt Erlbacher Kirchweih beschäftigt momentan die Neustädter Polizei. Eine 30-Jährige die mit Freundinnen auf einem Bierzelttisch tanzt, erregt offenbar den Unmut eines jungen Mannes. Laut Polizei ohrfeigt er die Frau und schubst sie vom Tisch. Möglicherweise hat sie sich dabei den Fuß gebrochen. Der Tatverdächtige flüchtete vor dem Eintreffen der Polizei, wurde aber fotografiert. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Neustadt zu melden.