Markt Erlbach | Rettungshubschrauber für Motorradfahrer

In der Nähe vom Markt Erlbach hat ein Motorradfahrer Riesenpech gehabt. Während der Fahrt tritt an seiner Maschine ein technischer Defekt auf. Der 27-Jährige kann nicht mehr lenken und kommt von der Straße ab. Die Maschine prallt in den Straßengraben und der Motorradfahrer wird 15 Meter durch die Luft geschleudert. Er bricht sich beide Unterschenkel und Fußknöchel. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.