Merkendorf | Kranführer von Blitz getroffen

Ein Kranführer ist in Merkendorf vom Blitz getroffen worden. Der 27-Jährige hat am Mittwoch Vormittag an einem Autokran ein Kettengehänge ausgetauscht, als plötzlich ein Blitz in den Kran einschlug. Der Mann hat dadurch einen starken Stromschlag erlitten und klagte danach über Kreislaufprobleme und Übelkeit. Er wurde ins Klinikum Gunzenhausen eingeliefert.