Merkendorf | tödliches Überholmanöver

Symbolbild

Die für viele Pendler so wichtige B13 Gunzenhausen - Ansbach ist aktuell nach einem schweren Verkehrsunfall voll gesperrt, nämlich zwischen Merkendorf und Triesdorf. Eine Person ist dabei ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei will ein Autofahrer in diesem Bereich überholen - trotz Gegenverkehr. Beim Versuch auszuweichen, gerät der Wagen ins Schleudern und prallt in den Gegenverkehr. Eine Person aus einem der entgegenkommenden Fahrzeuge stirbt noch an der Unfallstelle. Der Unglücksfahrer wird schwer verletzt. Die B13 wird voraussichtlich bis Mittag vollgesperrt sein.