Mittelfranken | Achtung: Blitzermarathon!

Symbolbild

Von Donnerstag bis Freitag steht Mittelfranken im Blitzlicht-Gewitter - gemeint ist der Bayerische Blitzmarathon. Zu schnelles Fahren ist noch immer die Hauptursache für schwere Verkehrsunfälle, erklärte Innenminister Joachim Herrmann. Übrigens: Bayern ist nicht das einzige Bundesland, dass den Blitzmarathon durchführt. In ganz Europa startet dann der Speedmarathon. Er dauert 24 Stunden und geht dann also von Donnerstagfrüh sechs Uhr bis Freitagmorgen sechs Uhr. Gut möglich, dass auch auf Ihrer Pendlerstrecke ein Blitzer zu finden sein wird.

Hier der Link zu allen Blitzerstellen auf der Internetseite des bayerischen Innenministeriums
https://www.innenministerium.bayern.de/assets/stmi/sus/verkehrssicherheit/blitzmarathon_2022-mittelfranken.pdf

Quelle: innenministerium.bayern.de