Mittelfranken | Amphibien schon jetzt auf Wanderschaft

©Th. Stephan

Vorfrühling im Hochwinter: das milde Wetter lockt heuer schon ungewöhnlich früh die Amphibien aus ihren Winterverstecken. Rund 6.000 freiwillige Helfer vom BUND Naturschutz, kurz BN, bauen jetzt schon Amphibienzäune an den Straßen in der Region auf. Die retten jährlich bis zu 700.000 Amphibien das Leben, so der BN. Die Freiwilligen kontrollieren morgens und abends die Fangzäune und bringen die eingesammelten Tiere dann sicher auf die andere Straßenseite. Darum bittet der BN Autofahrer auch um erhöhte Aufmerksamkeit.