Mittelfranken | Anrufe durch falsche Polizisten

Symbolbild

Sie lassen einfach nicht locker: schon wieder wurden viele Anrufe von angeblichen Polizeibeamten gemeldet. Überwiegend in den Landkreisen Neustadt/Aisch - Bad Windsheim und Erlangen-Höchstadt. Mindestens 20 Fälle an nur einem Tag hat die Kripo Nürnberg verzeichnet. Zum Glück ist aber keiner auf die Betrugsmasche reingefallen. Hier nochmal ein paar Verhaltenstipps der Polizei: Seien Sie bei solchen Anrufen misstrauisch! Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und legen Sie sofort auf. Machen Sie keine Angaben über ihre finanzielle Situation oder Wertgegenstände im Haus. Übergeben Sie auch nie Geld an Personen, die Sie nicht persönlich kennen und lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung. Fordern Sie von angeblichen Polizisten immer den Dienstausweis und rufen Sie im Zweifel bei der Polizei an.