Mittelfranken | Ansturm auf Hausarztpraxen

Symbolbild

Wie berichtet, erleben viele Hausarztpraxen in Mittelfranken momentan einen regelrechten Ansturm: viele Patienten fragen nach einem Impftermin gegen Corona. Zu Beginn werde es aber wenig Impfstoff geben, darum müssen sich auch die Hausärzte strikt an die von der Regierung vorgegebene Priorisierung halten. Das erklärt auch Dr. Hans-Erich Singer, Sprecher beim Bayerischen Hausärzteverband für den Bezirk Mittelfranken: