Mittelfranken | Auch Mittelfranke hat Corona

Symbolbild

Nun hat das Coronavirus auch Mittelfranken erreicht. Das bayerische Gesundheitsministerium sagt: es gibt einen neuen Coronavirus-Fall. Ein Mann aus Mittelfranken hatte in Deutschland Kontakt mit einem Italiener, der selbst positiv auf das Virus getestet wurde. Nach unbestätigten Medieninformationen soll es sich um einen Mediziner aus Erlangen handeln. Das zuständige Gesundheitsamt hat bereits begonnen zu ermitteln mit wem der Erkrankte Kontakt hatte. Weitere Einzelheiten sollen heute im Laufe des Tages bekannt gegeben werden.