Mittelfranken | Auf nach Frankreich

Foto: Bezirk Mittelfranken

Jedes Jahr verbringen 30 Jugendliche aus Mittelfranken und der französischen Partnerregion Nouvelle-Aquitaine eine gemeinsame Freizeit in Chamonix. Das ist auch dieses Jahr wieder der Fall, vom 11. bis zum 18. August. Eine Woche lang können Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren in die französischen Alpen reisen. Dabei stehen verschiedene Aktivitäten auf dem Programm. Etwa Bergwandern, Canyoning bis hin zum Felsklettern. Grundkenntnisse in Französisch sind wünschenswert. Es kommen aber vier Betreuer mit, die bei Sprachproblemen helfen. Die Kosten für Fahrt, Unterkunft und Verpflegung liegen bei 540 Euro. Die Anmeldung läuft über den Bezirk Mittelfranken.