Mittelfranken | Aufklärung im Kinosaal

Ab heute haben nicht nur die neusten Hollywood-Streifen Premiere in den mittelfränkischen Kinos, sondern auch eine ungewöhnliche Aufklärungskampagne der Bezirkskliniken Mittelfranken. Mit kurzen Filmen wollen die Bezirkskliniken über Vorurteile zu den Themen Depressionen und Sucht aufklären. Im letzten Jahr gab es dazu bereits eine große Plakataktion. Die animierten Aufklärungsfilme starten ab heute in Kinos in Ansbach, Neustadt/Aisch, Weißenburg, Nürnberg, Fürth und Erlangen.