Mittelfranken | beste Badebedingungen

Wer baden gehen will, der kann das im fränkischen Seenland beruhigt tun. Die Europäische Umweltagentur hat die Wasserqualität der Badeseen in ganz Deutschland untersucht. Für die hiesigen Seen gab es durch die Bank Bestnoten, nämlich ein "Exzellent" für den Großen und Kleinen Brombachsee, Altmühlsee, Igelsbachsee oder auch Hahnenkamm- und Rothsee, genauso wie für den Krummweiher bei Bechhofen.