Mittelfranken | Bezirkskliniken sollen neue Führungsstruktur bekommen

Nach den Querelen um den ehemaligen Vorstand der Bezirkskliniken Mittelfranken hat der Bezirkstag nun einen Grundsatzbeschluss getroffen. In Zukunft soll es zwei Vorstände geben. Einen strategischen und einen operativen Vorstand. Unterstützt werden sollen die von je einem Direktor aus dem ärztlichen, kaufmännischen und pflegerischen Bereich. Ende Oktober soll diese Änderung final beschlossen werden.