Mittelfranken | Bilanz der Masken-Kontrollen erwartet

Nach der bayernweiten Kontrollaktion der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr durch die Polizei, wird erst heute im Laufe des Tages eine Bilanz erwartet. Nach ersten Meldungen war die Tendenz aber positiv. In Nürnberg mussten die Beamten manche Fahrgäste aber darauf hinweisen, die Maske auch über die Nase zu ziehen, hieß es von der Polizei Mittelfranken. Es gab aber keine größeren Streitereien. Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht droht den Fahrgästen ein Bußgeld von 150 Euro.