Mittelfranken | Bundepolizei sucht dringend Zeugen

Symbolbild

Die Bundespolizei sucht jetzt dringend nach Zeugen in Unterasbach, Oberasbach und Roßtal. Schon Mitte Januar besprühen unbekannte Täter mehrere Bahneinrichtungen mit Graffiti. Darunter eben die S-Bahnhaltestellen, aber auch Fahrzeuge, Betonmauern und Hauswände. Die Bundespolizei schätzt den Sachschaden auf mehrere tausend Euro. Zeugen, die zwischen dem 12. und 13. Januar etwas beobachtet haben, sollen sich unter der Tel. Nr. 0911 205551-0 melden.