Mittelfranken | Corona-Ampel Rot – ab heute neue Regeln

In ganz Bayern und damit auch in Mittelfranken gelten ab heute strengere Corona-Regeln. Hintergrund ist, dass der Grenzwert von 600 mit Covid-Patienten belegten Intensivbetten überschritten worden ist. Menschen, die nicht geimpft sind, kommen demnach nicht mehr in Fitnessstudios, Sportstätten, Theater, Kinos und Museen. Auch für Zoos, Bäder und touristischen Bahn- und Reisebusverkehr gilt ab heute die 2G-Regel. Ausgenommen davon sind Kinder unter zwölf Jahren. Keine Einschränkungen gibt es bei öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften. Das Tragen einer FFP2-Maske ist jetzt wieder fast überall vorgeschrieben. Nur Kinder zwischen sechs und 15 Jahren dürfen eine medizinische Maske tragen.