Mittelfranken | Corona und der Breitensport

Viele Sportvereine in der Region wissen nicht, wie es weitergehen soll. Corona hat das Vereinsleben komplett lahmgelegt, hohe finanzielle Verluste sind fast unausweichlich. Ohne Hilfe aus der Politik und von anderen Stellen wird es nicht gehen. Dieter Bunsen ist mittelfränkische Bezirksvorsitzende des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV). Er sagt, unsere Vereine sind aktuell noch krisenfest – trotzdem wird es den einen oder anderen Sportverein nach Corona womöglich nicht mehr geben:

Bayernweit haben die Sportvereine ihre finanziellen Einbußen derzeit mit weit über 200 Millionen Euro angegeben. Tendenz steigend.