Mittelfranken | Der inoffizielle Feiertag

Es soll ein Tag der Besinnung sein, doch vielen Eltern bereitet er Stress: Der Buß- und Bettag. Denn: Alle Schulkinder haben heute frei. Wer aber vorher keinen Urlaub eingereicht hat, muss heute arbeiten. Die mittelfränkischen Lehrer sind zum Teil im Zwiespalt. So auch Uwe Nickel, Schulleiter des „Georg-Wilhelm-Steller-Gymnasiums“ in Bad Windsheim, selbst Vater von zwei Kindern: "Je nach Alter der Kinder ist dieses Organisieren mehr oder weniger leicht oder schwer. Aber es bleibt eine politische Entscheidung. Insofern ist es immer schwierig, das was man für richtig oder sinnvoll hält, tatsächlich auch unter einen Hut zu bringen."

Lehrer haben übrigens heute nicht frei. Sie nutzen den schülerlosen Tag für pädagogische Fortbildungen.