Mittelfranken | Energie aus der Blumenwiese

Windräder, Brennstoffzellen oder Photovoltaikanlagen, das alles finden wir in Mitelfranken zur Gewinnung von erneuerbaren Energien. Und dann gibt es da noch die Biogas-Anlagen, in denen zum größten Teil der Mais in Energie umgewandelt wird. Das könnte sich jetzt aber ändern. Seit diesem Jahr nämlich, versucht die N-ERGIE gemeinsam mit verschiedenen Partnern Energie aus ein Blumenwiese zu gewinnen. Landwirt Markus Sandmann aus Baudenbach unterstützt das Projekt und hat die Pflanzenmischung auf einen seiner Felder gesät, aber warum eigentlich?

Mit der Projekt-Fläche, das sind übrigens 20 Hektar in ganz Mittelfranken verteilt, soll auch die Artenvielfalt gefördert werden.