Mittelfranken | Falsche Polizeibeamte

Die Polizei Mittelfranken warnt wieder vor Anrufen von falschen Polizeibeamten. Allein heute Vormittag haben sich schon knapp 15 Leute deswegen bei der Polizei gemeldet. Sie seien am Telefon aufgefordert worden, Geld oder Wertsachen zu übergeben. Der Anrufer stellte sich dabei als Polizist vor - was aber nicht stimmte. Die Polizei Mittelfranken warnt deshalb: Geben Sie keine vertraulichen Infos weiter. Schreiben Sie sich immer die Nummer, den Namen und die Dienststelle des Anrufers auf und melden Sie verdächtige Fälle sofort bei der Polizei.