Mittelfranken | Familie und Beruf unter einen Hut bringen

#rollevorwärts – so heißt eine neue Kampagne der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg. Sie startet am 8. Februar mit einem öffentlichen, kostenlosen Zoom-Meeting für alle. Die Kampagne möchte sich für Frauen einsetzen, die gerade in der Corona-Pandemie oft zurückgesteckt haben. Im Mittelpunkt von #rollevorwärts stehen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Care-Arbeit und das Thema Arbeitsmarkt für Frauen.

Das Zoom-Meeting startet am 08. Februar um 19:30 Uhr. Eine vorherige Anmeldung unter https://t1p.de/ift0 ist notwendig, im Anschluss erhält man den Link zum Zoom-Meeting automatisch. Die Teilnahme ist kostenfrei.