Mittelfranken | Feldbrände: Feuerwehr dankt Landwirten

Symbolbild

Fast täglich müssen die Feuerwehren in ganz Mittelfranken mittlerweile zu Feldbränden ausrücken. Zuletzt bei Weihenzell oder auch Mauk bei Georgensgmünd. Und wer rückt auch an? Die Landwirte aus der Umgehung mit ihren Güllefässern. Wie wichtig ihr freiwilliger Einsatz ist, schildert der Ansbacher Kreisbrandrat Thomas Müller: