Mittelfranken | Freinacht ohne Freibrief

Eigentlich würden viele Menschen in ganz Mittelfranken heute in den Mai tanzen, andere hätten den Maibaum bewacht und einige wären wohl auf Streifzug durch die Nachbarschaft gegangen um Gartentürchen zu verstecken, schließlich ist ja heute die sogenannte Freinacht oder Walpurgisnacht. In diesem Zusammenhang weist die Polizei aber nochmal ausdrücklich auf die aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen hin. Straftaten und Ordnungswidrigkeiten werden - wie auch schon vor Corona - konsequent verfolgt.