Mittelfranken | Für alles was summt, singt und brummt

An diesem Wochenende ruft der Landesbund für Vogelschutz wieder zur Stunde der Gartenvögel auf. Um wieder mehr Vögel, Insekten und andere Tiere in die eigenen Gärten zu locken, kann jeder viel tun, heißt es beim LBV, mit bienenfreundlichen Stauden, einer Wasserstelle und Totholz. Vom fertig-Insektenhotel aus dem Supermarkt sollte man aber lieber die Finder lassen, rät LBV-Sprecherin Susanne Dölfel:

"Oft werden leider Insektenhotels angeboten die Bohrungen haben, die entweder viel zu groß sind, dass da gar kein Insekt reingeht. Oder die Bohrungen sind teilweise auch falsch gemacht. Das heißt, dass sie dann ausfransen und dann würden sich die Insekten einfach nur die Flügel kaputt machen. Deswegen nehmen sie sie nicht an. Besser ist es selbst machen, z.B. mit Bambusstöcken oder Markstengel, wenn man einen Brombeer zuhause hat. Einfach da ein bißchen was abschneiden, zusammenbinden, aufhängen - perfekt."