Mittelfranken | Herrmann informiert über Ausgangsbeschränkungen

Das schöne Wetter zum Start in die Osterferien könnte viele von uns dazu verleiten, trotz Corona doch einen Ausflug an einen der schönen Plätze in Mittelfranken zu machen. Doch genau das sollte in der sich weiter ausbreitenden Corona-Krise nicht geschehen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann tritt in diesen Minuten in Nürnberg vor die Presse. Herrmann will noch einmal über die Ausgangsbeschränkungen und verstärkte Maßnahmen der Polizei informieren. "Bürgerinnen und Bürger sollen soweit irgendwie möglich zuhause bleiben und dürfen die eigenen vier Wände nur mit triftigen Grünen verlassen, heißt es im Vorfeld der Pressekonferenz bei der Polizei Mittelfranken."