Mittelfranken | Hochwasserlage entspannt sich

Das Hochwasser in Franken geht langsam zurück. Auslöser dafür war ein überraschender Starkregen in der letzten Woche. Bereiche wie das Dombachtal waren komplett überschwemmt. Die Feuerwehr hatte zahlreiche Einsätze, um überflutete Keller in ganz Mittelfranken leer zu pumpen. Am Wochenende entspannte sich die Situation. Die Feuerwehr musste allerdings in Ansbach, Münchsteinach und Gunzenhausen noch ein paar Mal ausrücken, um einzelne Keller leer zu pumpen.