Mittelfranken | Impf-Account nach Impfung nicht löschen

Wer seine zweite Impfung am Impfzentrum erhalten hat, soll danach sein Account bei "BayIMCO" auf keinen Fall löschen. Das teilt jetzt auch das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen mit. Über das Online-Registrierungs- und Terminvergabesystems des Impfzentrums Bayern, soll nämlich der digitale Impfnachweis erstellt werden. Für alle die keine persönlichen Zugangsdaten mehr besitzen, soll es ebenfalls eine Lösung geben. Das betrifft aber wirklich nur die Menschen, die über ein Impfzentrum geimpft wurden. Wer über den Haus- oder Betriebsarzt geimpft wird, bekommt den digitalen Impfnachweis über einen anderen Weg.