Mittelfranken | Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Heute ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Die Polizei Mittelfranken wendet sich aus diesem Anlass an Frauen, die in ihrem privaten Umfeld seelische, körperliche oder auch sexuelle Gewalt erfahren. Im letzten Jahr registrierte die Polizei Mittelfranken etwa 3.400 Fälle häuslicher Gewalt und rechnet mit einer hohen Dunkelziffer. In den allermeisten Fällen sind die Opfer Frauen, laut Polizei etwa 80 Prozent. Die Polizei möchte Frauen, die häusliche Gewalt erleben, ermutigen, sich Hilfe zu suchen.

Die Telefonnummern zu verschiedenen Einrichtungen und Hilfsangeboten:

- Hilfstelefon "Gewalt gegen Frauen": 08000 116016
- Krisendienst Mittelfranken: 0911/424855-0
- Opfertelefon des Weißen Rings: 116006
- die Beauftragten der Polizei für Kriminalitätsopfer: 0911/2112-1331
polizei.bayern.de/schuetzenvorbeugen/beratung/frauenundkinder