Mittelfranken | Keine Versicherung, keine Kennzeichen

Symbolbild

Da hat sich eine Kontrolle der Rothenburger Polizei wohl gelohnt. Auf der A7 Höhe Steinsfeld fällt den Beamten ein dunkles Auto mit auswärtigen Kennzeichen auf. An der Anschlussstelle Bad-Windsheim leiten die Beamten das Auto von der Autobahn. Als sie den Fahrer kontrollieren, stellen sie fest, dass das Auto überhaupt nicht zugelassen ist. Damit das nicht auffällt, sind laut Polizei entstempelte Kennzeichen montiert. Weiterfahren durfte der Fahrer damit nicht mehr. Er muss sich jetzt unter anderem wegen Kennzeichenmissbrauchs sowie eines Steuervergehens verantworten.