Mittelfranken | Landesweiter Probealarm

Heute (17.10.) um Punkt 11 Uhr gibt es in weiten Teilen Bayerns und auch hier bei uns in Mittelfranken einen Probealarm des Sirenenwarnsystems. Mit dem auf- und abschwellenden Heulton, der eine Minute lang dauert, soll zum einen die Funktionsfähigkeit geprüft werden, aber auch die Bevölkerung wieder auf die Bedeutung des Sirenensignals hingewiesen werden.

Der Probealarm wird in den Landkreisen Nürnberger Land, Fürth und Erlangen-Höchstadt ausgelöst und zusätzlich in den kreisfreien Städten Ansbach, Schwabach, Nürnberg, Fürth und Erlangen. Der Heulton soll die Bürger bei Gefahren für die öffentliche Sicherheit warnen. Wer ihn hört, sollte sofort das Radio einschalten und auf mögliche Durchsagen achten. Heute um 11 ist es aber nur wieder eine Übung.