Mittelfranken | Landwirtschaftliche Hilfsarbeiter fehlen

Wegen des Coronavirus und der damit zusammenhängenden Einreiseverbote sehen sich viele mittelfränkische Landwirte vor einem großen Problem. Denn gerade bei Anbau, Pflege und Ernte von Gemüse brauchen sie Hilfsarbeiter aus dem Ausland. Die Organisation Land-schafft-Verbindung ruft deswegen dazu auf, Landwirten in der Hinsicht zu unterstützen. Landwirte, die Arbeitskräfte suchen und Arbeiter die gerne helfen würden, sollen sich bei ihrem Maschinenring oder bei der Arbeitsagentur melden.