Mittelfranken | Letzter Vorhang

Jetzt ist auch beim letzten Weihnachtsstück in der Region der letzte Vorhang gefallen. Am Wochenende hat Kommando Grimm noch einmal "Dornröschen" aufgeführt. Die freche Interpretation des Märchenklassikers hat fast 9.600 große und kleine Zuschauer in die Ansbacher Kammerspiele gelockt. Ein neuer Rekord für die freie Theatergruppe. "Der Zauberer von Oz" im Theater Ansbach lockte gut 5.400 Besucher an. Die Dinkelsbühler Weihnachtsproduktion "Ein Schaf für's Leben" kam auf fast 5.800 Besucher - allerdings ist das Landestheater damit auch auf Tournee gegangen.